F 308

Bremsbelag-Abdrehmaschine

HIGHLIGHTS

  • 2 Drehrichtungen, alle Bremsbeläge werden in Fahrtrichtung abgedreht.
  • Bauweise gestattet mit kurz gespanntem Werkzeughalter zu arbeiten
  • Einfacher Anbau durch höhenverstellbaren Hub- und Montagewagen.
  • Einstellschieber in Grundausstattung ist numerischer Anzeige.

ANWENDUNGSBEREICHE

  • Drehen von Bremsbelägen von Nutzfahrzeugen direkt an der Radnabe
  • Drehen von Bremsbelägen an Stummelachsen
  • Drehen von Bremsbelägen mit montiertem inneren Kegelrollenlager

Das Abdrehen der Bremsbeläge im eingebauten Zustand, d.h. an der Fahrzeugachse garantiert sichere Abbremswerte von Anfang an. Außerdem werden die Beläge sofort mit dem vollen Tragbild beansprucht. Punktförmige Überlastungen werden so vermieden und die Lebensdauer von Belag und Trommel erhöht.

  • Die F 308 hat zwei Drehrichtungen, so dass alle Bremsbeläge am Fahrzeug in Fahrtrichtung abgedreht werden. Hierdurch erzielt man besonders gleichmäßige Bremswerte an beiden Rädern einer Fahrzeugachse.
  • Die F 308 wird mit einem fest angebauten Transport- und Montagewagen geliefert, mit dessen Hilfe die Maschine spielend leicht zu handhaben ist. Zum Abdrehen von Bremsbelägen an Außenplaneten-Achsen und bei konventionellen Stummelachsen kann die Maschine schnell und einfach befestigt werden.
  • Der Abdrehvorgang erfolgt vollautomatisch bis zum selbsttätigen Abschalten des abgesetzten Vorschubs, wenn die vorher eingestellte Drehtiefe erreicht ist. Durch die Drehzahl von 100 Upm und einen einstellbaren Vorschub werden sehr kurze Bearbeitungszeiten erreicht. Werkseitig wird der Vorschub auf den praxiserprobten Wert von 0,6 mm/U eingestellt.
  • Der Einstellschieber in Grundausstattung ist mit einer numerischen Anzeige zur schnellen, einfachen und fehlerlosen Werkzeugeinrichtung ausgerüstet.
  • Die Bauweise der F 308 gestattet es, mit einem kurz gespannten Werkzeughalter zu arbeiten. Die Folge ist optimale Rundlaufgenauigkeit, Planparallelität und Oberflächengüte.
  • Ausgerüstet mit integrierter Absaugeinrichtung zum Schutz Ihrer Gesundheit
  • „Sonderausführungen“ auf Wunsch und Anfrage erhältlich

Für nähere Informationen klicken Sie bitte auf das jeweilge Bild.

Arbeitsbereiche
Größter DrehØ 470 mm
Kleinster DrehØ 230 mm
Größte Drehlänge 270 mm
Größte Schnitt Tiefe 3 mm
Hubhöhe des Transport-
und Montagewagens in
der Standard-Version
510 - 700 mm
Drehzahl und Vorschub
Drehzahl 100 Upm
Vorschub 0,60 mm/U
Elektrische Ausrüstung
Antriebsleistung0,37 kW
Stromart und Frequenz Drehstrom50 Hz
Spannung 400 V (230 V)
Zuleitungsabsicherung 16 A
Schutzart IP 54
L x B x H (mit Schutzgitter)1200 x 800 x 1100 mm
Platzbedarf
Maschine + Arbeitsraum
1,5 x 1,5 m
Gewicht
Maschine mit Standard -
Zubehör einschl. Verpackung
ca. 230 kg
Entstaubung
Mindestvolumenstrom
170 m3/h
SaugschlauchØ 32 mm
Geräuschemission Der nach DIN EN 31201 in 1 m Abstand von der Maschinenoberfläche im Freifeld bei max. Volumenstrom gemessene arbeitsplatzbezogene Emissionswert betrug 74 dB(A) unter Volllast.
Here comes a Footerstring